Schlagwort-Archive: Auslese

how to – Wie man’s hinkriegt

Absurde, wirklich wissenschaftliche Empfehlungen für alle Lebenslagen
Sachbuch von Randall Munroe (Penguin-Verlag 2019)

Rezension vom 8.12.2019

Der US-Comiczeichner Randall Munroe ist in technologieaffinen Kreisen bekannt für seinen schrägen Humor. In seinem neuen Buch beweist der ehemalige NASA-Roboteringenieur, dass sein Ruf gerechtfertigt ist. Der Titel ‚how to – Wie man’s hinkriegt‘ ist Programm: Mit einer cleveren Kombination aus komischen Comics und witzigen Texten erklärt Randall Munroe seinen Lesern, wie sie sich in allen möglichen Lebenslagen selbst helfen können.

Egal ob es um die Energieversorgung des eigenen Hauses geht oder um die Wettervorhersage für morgen, ob um das Schießen des perfekten Selfies bei Supermond oder die Frage, wie man am besten einen Fluss überquert – der Autor gibt haufenweise Tipps und Hinweise. Und zwar durchweg solche, die absolut keiner braucht. Randall Munroes Lösungsvorschläge für ganz alltägliche Probleme sind dermaßen absurd, dass man sich erst erstaunt die Augen reibt – und dann fasziniert weiterliest, weil überraschende Erkenntnisse garantiert sind. how to – Wie man’s hinkriegt weiterlesen

Die Kunst des digitalen Lebens

Wie Sie auf News verzichten und die Informationsflut meistern
Sachbuch von Rolf Dobelli (Piper-Verlag 2019)

Rezension vom 20.10.2019

Die bisherigen Sachbücher des Schweizer Bestseller-Autoren Rolf Dobelli (‚Die Kunst des klaren Denkens‘, ‚Die Kunst des guten Lebens‘) waren Kurz-Anleitungen für ein erfolgreicheres und erfüllteres Leben. Sein neuestes Werk ist vor allem eines: Eine Abrechnung mit der globalen Nachrichtenindustrie. Denn Rolf Dobelli ist überzeugt: Der News-Strom, mit dem Nachrichtensender, Onlineportale und Social-Media-Plattformen täglich die Gehirne der Menschen überfluten, bringt uns alle um den Verstand.

„Die News-Industrie ist der Blinddarm einer Gesellschaft – permanent entzündet, aber ohne Funktion. Am besten, man schneidet in weg“, schreibt der Autor. Und weil das nicht so einfach ist, gebe es für jeden Einzelnen von uns eigentlich nur einen Weg, wieder einen klaren Kopf zu bekommen: Die radikale Abstinenz von News und Nachrichten-Häppchen. Warum dieser Verzicht erstrebenswert ist und wie man sie Schritt für Schritt erreichen kann, erklärt Rolf Dobelli in 35 kurzen Kapiteln bemerkenswert anschaulich und einprägsam.  Die Kunst des digitalen Lebens weiterlesen