Schlagwort-Archive: Forschungsförderung

Innovationsstrategie der Bundesregierung

Rafael Laguna zu den Plänen der Ampelkoalition

Bundeskanzler Olaf Scholz hat den Bürgerinnen und Bürgern einen Aufbruch in ein Innovationsjahrzehnt versprochen. Im Koalitionsvertrag der Ampelkoalition finden sich teils schon recht konkrete, teils noch recht vage Ideen, wie das gelingen soll. Hat die neue Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP die richtigen Stellschrauben im Visier? Darüber habe ich für den Deutschlandfunk mit Rafael Laguna de la Vera gesprochen, dem Gründungsdirektor und Chef der Bundesagentur für Sprunginnovationen SPRIND.

Er sagt:

„Ich glaube, vieles, für was die SPRIND steht, auch die Entbürokratisierung der Innovationsfinanzierung und -förderung, ist so eine Art Sandkasten oder Reallabor für genau das, was Olaf Scholz da sagt.“

Es gehe darum, ein „positives Fortschrittsnarrativ zu entwickeln“, sagt Rafael Laguna de la Vera: „Man muss auch die Lust zum Aufbruch haben und diese verbreiten – um dann auch letztlich in die Umsetzung zu kommen.“

Innovationsstrategie der Bundesregierung weiterlesen

Rescue Horizon Europe: Feilschen um die Forschungsförderung der EU

Das 9. EU-Forschungsrahmenprogramm ‚Horizon Europe‘ ist in Brüssel unter die Räder gekommen. 2018 waren im Haushaltsentwurf noch rund 94 Milliarden Euro dafür vorgesehen. Nach dem EU-Ratsgipfel im Juli 2020 war diese Summe – wegen knapper Kassen aufgrund der Corona-Pandemie – auf 80 Milliarden Euro geschrumpft: Ein Minus von 15 Prozent. Unterm Strich stand damit kaum mehr als beim auslaufenden 8. EU-Forschungsrahmenprogramm ‚Horizon 2020.‘ Das sei zu wenig, kritisiert Dr. Jan Wöpking, der Geschäftsführer des deutschen Universitätsverbundes German-U15:

„Wenn Europa ein weltweit führender Wissenschafts- und Innovationsstandort sein will, muss sich das auch stärker finanziell abbilden. Und da sagen eigentlich alle Experten: Dafür reichten diese Summen nicht. 2017 gab es diese Expertenkommission unter Pascal Lamy, und die hat gesagt: Wir brauchen 120 Milliarden Minimum, sonst verliert Europa an Schwung und wir kriegen unsere eigenen Ziele nicht erreicht.“

Rescue Horizon Europe: Feilschen um die Forschungsförderung der EU weiterlesen