Schlagwort-Archive: Rafael Laguna

Innovationsstrategie der Bundesregierung

Rafael Laguna zu den Plänen der Ampelkoalition

Bundeskanzler Olaf Scholz hat den Bürgerinnen und Bürgern einen Aufbruch in ein Innovationsjahrzehnt versprochen. Im Koalitionsvertrag der Ampelkoalition finden sich teils schon recht konkrete, teils noch recht vage Ideen, wie das gelingen soll. Hat die neue Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP die richtigen Stellschrauben im Visier? Darüber habe ich für den Deutschlandfunk mit Rafael Laguna de la Vera gesprochen, dem Gründungsdirektor und Chef der Bundesagentur für Sprunginnovationen SPRIND.

Er sagt:

„Ich glaube, vieles, für was die SPRIND steht, auch die Entbürokratisierung der Innovationsfinanzierung und -förderung, ist so eine Art Sandkasten oder Reallabor für genau das, was Olaf Scholz da sagt.“

Es gehe darum, ein „positives Fortschrittsnarrativ zu entwickeln“, sagt Rafael Laguna de la Vera: „Man muss auch die Lust zum Aufbruch haben und diese verbreiten – um dann auch letztlich in die Umsetzung zu kommen.“

Innovationsstrategie der Bundesregierung weiterlesen